Willkommen beim Liederkranz Dornstetten

EINER FÜR ALLE!

Der 1. Mai 2021: einer der vielen Tage, an dem wegen Corona so gut wie nichts stattfindet; an dem  sonst aller Ortens Hocketse, Feste und Geselligkeiten angeboten werden! Eigentlich sehr traurig.

NICHT SO IN UNSEREM SCHÖNEN DORNSTETTEN!

Da die Stadtkapelle wegen der Coronaauflagen leider nicht ihr traditionelles Maiwecken ausführen konnte, hatte unser Christian Hamann die wunderschöne Idee, der Dornstetter Bevölkerung als Ersatz für die Stadtkapelle trotzdem einen Morgengruß zu bringen:

Auf seinem maienhaft geschmückten Wagen ließ er sich vom Traktor, gesteuert von seinem Patensohn und dessen Sohn, durch alle Gebiete Dornstettens kutschieren und erfreute ab 7.15 Uhr vier Stunden lang mit seinem Akkordeon und seinem Gesang die Einwohner!

Sein Bestreben war, seinen Mitmenschen durch diese Tour Abwechslung vom Coronaalltag zu bereiten, was ihm großartig gelungen ist. Die Freude, die er damit geschenkt hat, ist wiederum seine Freude!

Er bedankt sich bei der Bevölkerung für die vielen schönen Begegnungen und Reaktionen, die ihm diese kleine Reise beschert hat…..wir als Liederkranz wiederum bedanken uns bei Dir, lieber Christian, dass Du diese Superidee hattest und sie auch umgesetzt hast! Und damit Du keinen versehentlichen Verstoß gegen die Coronaverordnung begehst, hast Du dir vom Ordnungsamt die Aktion genehmigen lassen, super!

Wir sind stolz auf dich!

Einen ganz guten Gruß an alle Leser und Zuhörer und einen guten Start in den Mai wünscht

Ihr Liederkranz Dornstetten


Liebe Sangesfreunde*innen im Liederkranz, liebe aktive und fördernde Mitglieder, werte Freunde, Gönner und Unterstützer,

wieder und bereits zum 2. Mal in diesem Jahr wird das öffentliche Leben durch einen kleinen Virus immens beeinträchtigt. Unser Vereinsleben und das der Bevölkerung wird zur Bekämpfung der Corona-Pandemie schmerzhaft heruntergefahren.
Den kulturellen Bereich und damit auch alle Gesangvereine sowie alle Kultur-Schaffenden treffen diese Maßnahmen besonders hart.
Für viele unserer Vereine ist die Existenz ernsthaft bedroht und gefährdet, sie stehen kurz vor dem Aus.

Auch wir Sänger*innen in unseren Vereinen und Verbänden leiden extrem unter diesem verordneten Nichtstun.  Nur mit sehr gutem Zusammenhalt, Kollegialität, Rücksichtnahme und Verständnis mit und füreinander hilft uns, diese Corona Pandemie gemeinsam erfolgreich zu überstehen.

Alle unsere geplanten Aktivitäten in und um den Liederkranz mussten abgesagt werden und an Proben und Konzerte sowie das gewohnte Zusammentreffen im Vereins- und Freundeskreis ist weiterhin nicht zu denken. Besonders die Alleinstehenden, die älteren Sänger*innen, leiden sehr unter der Abschottung, besonders wenn sie noch andere gesundheitlichen Probleme haben. Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als zum gewohnten Leben und zur Normalität zurückkehren zu können. Die gemeinsamen Proben, das Singen fehlt uns allen sehr. Neben Gesundheit ist das auch einer unserer größten Wünsche für das kommende Jahr.
Unsere „Haustürständchen“, der „Lieder-Liefer-Service“ und unsere „CD“ sind nur ein kleiner Ersatz für uns. Wir danken allen die diese Aktionen unterstützt und genutzt haben.
Liebe Sänger*innen, wir danken Euch für Eure Treue zum Verein, für Euer Wohlwollen und Eure Unterstützung und Zusammenarbeit. Besonders danken wir unseren aktiven und fördernden Mitgliedern, einfach allen, die unser Vereins- und Sängerleben im Jahresverlauf begleiten. Sicher werden wir gemeinsam auch diese schwierige Zeit erfolgreich überstehen.

Wir wünschen Euch allen trotz dieser Corona- Einschränkungen und den Sorgen um die eigene Gesundheit von Herzen frohe Weihnacht im Kreise Eurer Familien und Freunde. Für das kommende neue Jahr 2021 wünschen wir vor allem Gesundheit und alles Gute.

Euer Liederkranz Team


Unser Lieder-Liefer-Service

Es gibt Gründe, unseren Dank auszusprechen:

Liebe Heike Möhrle, Sie bestellten unser Ständchenangebot zum 60. Geburtstag Ihrer Freundin Roswitha Claus. Wir kamen mit zwei Sängerinnen zu der Einladung in den Biergarten des Gasthofes Rose und präsentierten drei Lieder, die von der Geburtstagsgesellschaft sogar zum Teil mitgesungen wurden.

Vielen Dank, liebe Frau Möhrle, für diese Einladung, es hat uns richtig Freude gemacht, für Sie und die Anwesenden zu singen.

Der zweite Anlass war der 70. Geburtstag von Gerda Würfele, ein Geschenk Ihrer Schwägerin Gisela Beck. Im schönen Garten der Familie konnten wir mit Sopran und Alt vier Lieder singen und haben selbst sehr gefreut, die Rührung des Geburtstagkindes zu erleben.

Liebe Frau Beck, wir glauben, Ihr Geschenk war eine echte Überraschung und hat Ihnen und auch uns Spaß gemacht, vielen Dank dafür.

Der dritte Anlass, zu singen war leider ein trauriger:
wir haben die Bestattung von Mechthild Hüls im Ruhehain Besenfeld begleitet. Es ist uns eine besondere Ehre gewesen, mit zwei Stimmen zu einer persönlichen und gefühlvollen Beerdigung beizutragen. Gesungen haben wir auf Wunsch von unserer Gabi Weber, die ihre ehemalige Kollegin mit diesem Geschenk einen letzten Gruß erwiesen hat.

Liebe Gabi, vielen Dank dafür und unseren allergrößten Respekt, dabei selbst gesungen zu haben.

Wenn auch Sie unseren LIEDER-LIEFER-SERVICE gegen eine kleine Spende in Anspruch nehmen möchten:

Anruf oder E-Mail genügt, wir kommen sehr gern!

UND JETZT NEU:
Auch unser Christian Hamann ist mit seiner Freundin (Akkordeon) bereit, Ihnen ein Ständchen zu bringen.

Wer sich oder anderen auch eine kleine Unterbrechung des Alltags gönnen möchte, kann gerne Kontakt aufnehmen:

Telefon: 07443-282322 oder 07443-171547 oder 07443-282322 oder post@liederkranz-dornstetten.de

Wir kommen gerne und unkompliziert und mit dem nötigen und vorgeschriebenen Corona-Abstand.

Mit besten Grüßen für diese Woche,
Ihr Liederkranz Dornstetten

TIPPS FÜR DEN NOTFALL!

Fühlen Sie sich auch manchmal schlapp und matt?

Ist es während der Coronakrise zuweilen arg leise und grau in Ihrem Alltag?

In diesem Fall haben wir eine Medizin für Sie!!
Wir schicken eines unserer Notfall-Chörchen los, bestehend aus 2 bis höchstens 4 SängerInnen, mit ein paar heilsamen Noten im Gepäck!

Vor der Tür, unterm Balkon oder im Garten singen wir Ihnen ein paar Lieder und versprechen Ihnen:
danach fühlen Sie sich erquickt und erfahren keimfrei Linderung Ihrer Beschwerden und dazu kommt: alles geht ohne Rezept.
Gegen eine kleine Spende für unseren Verein haben wir natürlich keine Einwände.

Bestellen Sie sich die musikalische Hausapotheke unter:
07441-52 04 552 oder 0170-54 98 734 oder
post@liederkranz-dornstetten.de

Wir kommen gern!
Mit besten Wünschen für diese Woche grüßt Sie
Der Liederkranz Dornstetten

Der zweite Auftritt war kein Ständchen im eigentlichen Sinne, sondern Herr Pfarrer Stahl lud uns ein, den Gottesdienst musikalisch zu untermalen.
Ein Sopran und ein Alt sangen für die Kirchenbesucher, die ja selbst leider noch nicht singen dürfen.
Lieber Herr Pfarrer Stahl: es war uns eine Ehre, uns einzubringen und den Frühgottesdienst mitzugestalten!

Auch weiterhin gilt: wer sich selbst und dem Liederkranz etwas Gutes tun möchte, kann sich ein individuelles Ständchen an der Haustür oder im Garten bestellen!
Wir kommen gern!
Info und Anfragen unter 07441-52 04 552 oder 0170-54 98 734 oder
post@liederkranz-dornstetten.de

Eine gute Zeit wünscht Ihnen allen
Der Liederkranz Dornstetten

GESCHENK-IDEE!

Da wir ja nicht wissen, ob wir in diesem Jahr ein Konzert geben dürfen, zu dem Sie kommen können,
drehen wir den Spieß um und kommen gern zu Ihnen.

In Besetzung von zwei bis höchstens vier Sängern können Sie uns -keimfrei und mit Abstand- für eine kleine Spende buchen,
damit wir Ihnen ein persönliches Ständchen vor Ihrer Haustür oder am Balkon oder Fenster singen.

So können Sie Ihrer Familie oder Ihren Freunden oder sich selbst eine Freude machen!

Also: scheuen Sie sich nicht und bestellen Sie den allerkleinsten Dornstetter Chor exklusiv!!

Telefon: 07443-171547 oder 07443-282322
Email: post@liederkranz-dornstetten.de

Ehemaligentreffen des Liederkranz Dornstetten

Ehemaligentreffen des Liederkranz Dornstetten

Schön war´s …

unserer Treffen mit den ehemaligen Sängerinnen/Sängern und deren Partner.

35 Personen kamen am Dienstagnachmittag ins Gasthaus Engel, um gemeinsam zu feiern und natürlich auch zu singen. Sogar aus Rottenburg kam eine ehemalige Sängerin nach Dornstetten. Die Vors. Gerlinde Müller begrüßte die Gästeschar und wünschte uns einen schönen Nachmittag.

Unser treuer Begleiter am Klavier, Heiner Albrecht, war wieder zur Stelle und brachte auch gleich die passenden Liedertexte mit, damit wir alle unsere Stimmbänder zum Schwingen bringen konnten. An den strahlenden Gesichtern war abzulesen, dass die meisten wieder in alten Zeiten - als Aktive – schwelgten und die Freude groß war.
Wir hatten uns zuerst Sorgen gemacht, ob das Beiprogramm ausreichen würde, aber unsere Gäste hatten so viele Gespräche miteinander, dass nur wenig Programm in Zukunft erforderlich ist. Wichtig war, mit „ehemaligen Gesangskollegen/innen“ aus der alten und neuen Zeit zu sprechen. Das ging mitunter ganz lebhaft zu und der „Alltag mit all seinen Sorgen und Nöten“ war mal vergessen.

Alles Schöne geht leider viel zu schnell vorbei, als am frühen Abend unser „Ehemaligentreffen“ beendet war. Aber nach dem Treff ist vor dem Treff… und 2020 wollen wir uns wiedersehen. Wir wünschen uns Allen hierzu beste Gesundheit und Lebensfreude.

Solch ein Event ist nur zu stemmen, wenn im Hintergrund – wie immer – viele fleißige Hände der Aktiven, die Einladungen schreiben, Kuchen/Gebäck backen, sowie einen Obulus für Zopf und Laugenstangen dazu geben.

Herzlichen Dank an die Gäste, die dem Liederkranz auch eine Spende zukommen ließen und den Helfern. Dieses Treffen ist - in memoriam- an den Mitbegründer Ernst Nestle zu sehen.

Danke und schön war´s …

 


  • Proben sind immer mittwochs (außer in den Schulferien) von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr.
    Also einfach mal reinschnuppern.
    Kontakt und weitere Infos auf unserer Homepage kontakt-liederkranz-dornstetten.de


Die neuesten Nachrichten

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.